×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Chris Brubeck

1. Danza del Soul - Introductions and Flirtations

2. Danza del Soul - The Loneliness of Secrets

3. Danza del Soul - Celebraçion de Vida

Michael Gandolfi

4. Line Drawings - Canon, Cut and Paste

5. Line Drawings - A Farewell to Old Friends

6. Line Drawings - Hidden Variable

7. Line Drawings - Obbligato Aria

8. Line Drawings - Chickens

Lukas Foss

9. Central Park Reel

Concord Chamber Music Society - Gandolfi / Brubeck / Foss

HDCD , CD - RR-122 - UVP 20,00 €
ODER

Die Concord Chamber Music Society gründete sich aus Mitgliedern des Boston Symphony Orchestra und spielt regelmäßig in Concorde, Massachusetts. Für die Aufnahmen dieses Albums wurde die Mechanics Hall in Worceister, Massachusetts wegen ihrer herausragenden Klangqualität gebucht. „Prof." Keith Johnson nutzte wieder seine Kombination aus Nahfeld und Raummikrofonen um den unvergleichlichen Reference Klange mit Luft und Kraft entstehen zu lassen

Es handelt sich bei den Aufnahmen um Neukompositionen von Chris Brubeck, Michael Gandolfi und Lukas Foss. Es liegt ein reich bebildertes Handbuch mit weiter führenden Informationen zu den einzelnen Stücken bei.

Chris Brubeck, Sohn des Jazzers Dave Brubeck, bezieht seine musikalische Inspiration aus der ganzen Welt und der südamerikanisch angehaute Danza del Soul bringt Einflüsse des Jazz in die klassische Musik. Gespielt wird die Komposition von einem Sextett und ganz am Beginn des Stückes hat man den Eindruck in eine Probe geraten zu sein, da die Musiker nacheinander die Bühne betreten und sich erst allmählich zum gemeinsamen Musizieren bewegen lassen.

Michael Gandolfi stammt aus Boston und wurde an der New England Conservatory ausgebildet und gehört zu den Schülern Donald Martinos. Die Komposition Line Drawings kam durch die Förderung der Harvard Musical Association zu Stande. Das Werk wurde durch die Werke Pablo Picassos inspiriert und Gandolfi selbst erklärt die einzelnen Sätze würden die geradlinige Form einer Strichzeichnung verfolgen und wurden entsprechend schnell komponiert und zu Papier gebracht. Gespielt wird von einem Trio.

Lukas Foss galt als eines der frühen Wunderkinder der klassischen Musik Amerikas und der ehemalige Pianist der Boston Symphony sollte bald auf einen Füßen stehen und erhielt bereits mit 22 Jahren seine ersten Auszeichnungen für Kompositionen. Der Central Park Reel enthält schon im Titel einen Widerspruch. Der Central Park in New York lässt an ein städtisches Szenario denken und gleichzeitig ist eine Reel ein ländlicher Tanz aus dem Bluegrass-Bereich. Das Werk wurde zur Kulturförderung von der US Information Agency in Auftrag gegeben und wird seitdem gerne bei internationalen Auftritten vorgeführt, um die Vielschichtigkeit der amerikanischen Musik aufzuzeigen.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“-CD/DVD-Conditioner für eine nochmalige klangliche Verbesserung.

Concord Chamber Music Society - Gandolfi / Brubeck / Foss

HDCD, CD - RR-122

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.