×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

1. How Long Has This Been Going On?

2. Just One Of Those Things

3. Black Velvet

4. More Than You Know

5. Boulevard of Broken Dreams

6. Whole Lotta Love

7. Last Tango In Paris

8. Don’t Explain

9. Nice n Easy

10. The Island

11. It’s Crazy

12. In A Sentimental Mood

13. I Was A Little Too Lonely

14. I’m A Fool To Want You

Lyn Stanley - Interludes

180g Vinyl, Doppel-LP - A.T. Music LP 3104 - UVP 70,00 €
ODER

Nach Lost in Romance und Potions (from the 50s) ist Interludes das dritte Album der Jazz-Sängerin Lyn Stanley. Erneut waren die legendären Capitol Recording Studios in Hollywood der Aufnahmeort, für ihren Gesang nutzten die Techniker das legendäre Neumann U47-Mikrofon, das bereits Nat King Cole und Frank Sinatra verwendeten. Das Album wurde vom 24-Spur-ATR-Band von Al Schmitt abgemischt und vom Analogband durch Bernie Grundman gemastert.

Lyn Stanley verleiht mit ihrer exquisiten und verführerischen Jazz-Stimme den ausgewählten Liedern etwas Zeitloses. Mit dabei sind Interpretationen von How Long Has This Been Going On, Just One Of Those Things, Black Velvet und sogar Led Zeppelins Whole Lotta Love. Zu ihrem hervorragenden Musikerteam gehören unter anderem Hendrik Meurkens und John Chiodini. Doppel-Vinyl-Album mit 45 rpm.

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.